"Wer wird denn
aus Liebe weinen?"

fragt Mila ihre Klienten, wenn sie sie nach einer Trennung wieder aufpeppelt. Während ihre Kunden dank ihrer Coaching-Angebote wie zum Beispiel „Zeit für mich 2“ oder „One-Night-Stand Therapie“ ihr Leben langsam wieder in den Griff bekommen, herrscht in Milas Liebesleben absolutes Chaos.

Ein 30 minütiger
Serienpilot

News

Gewonnen!

Fabian gewinnt auf dem Kurz und Schön Festival den Preis für das beste Motion Design. Gratulation!

Abgedreht!

Seit jetzt mehr als einer Woche sind wir abgedreht!

Vielen Dank an alle nocheinmal für den tollen Dreh. Besonderen Dank an alle Sponsoren und Unterstützer, ohne euch hätten wir das nie geschafft.

Jetzt gehts in den Schnitt. Noch vor Weihnachten wollen wir einen ersten Rohschnitt fertig haben.

Drehbeginn

Wir möchten uns noch einmal herzlich bei allen unseren Unterstützern bei unserem Projekt „Trennungstraining“ bedanken.

Wir haben die Vorproduktionsphase nun abgeschlossen und sind gestern gut in unseren Dreh an unserem Motiv „Fußballplatz“ beim FC Marbach gestartet.
Mittlerweile befinden wir uns in unserem Hauptmotiv in Ludwigsburg - einem Gebäude, welches seit ungefähr einem Jahr leer steht und uns nun zur Verfügung gestellt wurde. Unsere Szenenbildnerin Iris Shilhab hat dort das Motiv „Café“ sowie das „Büro“ gebaut. Im Anhang finden sie eine Zeichnung, wie das Café ungefähr aussehen soll.

Auch unsere Besetzung steht nun fest. Neben Isabell Gerschke (Mila) und Rick Okon (Paul), spielen Kaya Marie Möller (Susi), Joachim Foerster (Max), Abak Safaei-Rad (Jule), Nina Mohr (Alice) und Matti Krause (Stephan).

Drehzeitraum:
NOVEMBER 2014

Die Serie

Mila hat einen ungewöhnlichen Beruf. Sie ist Trennungscoach. Zu ihr kommen Menschen, die verlassen wurden, die sich getrennt haben und die nun jemand brauchen, der sich um sie kümmert. Mila ist für sie da. Sie ist eine Art beste Freundin, die man sich temporär kaufen kann. Milas Angebotliste fasst einiges:

Ratschläge zu Finanzen und Versicherungen, Vermittlung zu Anwälten, Thera - peuten, Maklern. Sie hilft beim Umzug, beim Streichen der neuen Wohnung, sie spricht mit Kollegen, mit alten Freunden, sie weiß, wie die  Trennungsphasen ablaufen und wo es die besten reißfesten Taschentücher gibt. Sie ist immer da! Mila hat einen Notfallservice und ihr Handy ist 24 Stunden auf „on“.

Mila kümmert sich um alles - und merkt nicht, dass sie sich vorallem um sich selbst kümmern muss.

Ein Diplomfilm von Studenten der
FILMAKADEMIE BADEN-WÜRTTEMBERG

Team

Insgesamt arbeiten ca. 40 Studenten
und Freiwillige bei den Projekt mit

Drehort: LUDWIGSBURG UND UMGEBUNG
Fertigstellung: MAI 2015

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung: KONTAKT